Montag - Freitag 7.15 - 12 Uhr & 13.15 - 18 Uhr | Samstag 8 - 14 Uhr

Der Weg zum individuellen Nutzfahrzeug

Der Weg zum individuellen Nutzfahrzeug

Nutzfahrzeug ist nicht gleich Nutzfahrzeug: Es gibt grosse und kleine Varianten, dutzende Marken, Farben, Formen, Ausstattungen und Innenausbauten. Doch wie finde ich heraus, welche Lösung für mich perfekt ist? Wir erklären, worauf es zu achten gilt und wie Sie am einfachsten zu Ihrem Traumfahrzeug gelangen.

Um sein perfektes Nutzfahrzeug zu gestalten, empfiehlt es sich, nicht zu Beginn gleich das Modell auszusuchen. Es scheint zwar logisch: Man wählt eine Marke und eine Variante, die gefällt und von der Grösse zu passen scheint. Sobald Fahrzeug geliefert wurde, kümmert man sich um den Innenausbau. Doch dabei wird schnell unterschätzt, wie viel Material dieses Fahrzeug eigentlich transportieren soll – Baustoffe, Werkzeug, Ersatzmaterial und mehr. Hänseler Fahrzeugeinrichtung, Ausbauexperte für Nutzfahrzeuge, empfiehlt daher, sich zuerst einige Gedanken zum Innenausbau zu machen. Es muss noch nicht jede Schublade sitzen, doch die Anzahl benötigter Schränke, allfälliger Platzbedarf für Europaletten, Halterungen für Spezialgeräte und Ähnliches kann gut vorab evaluiert werden. Auf Basis einer solchen Skizze wird dann entschieden, ob der VW Caddy ausreicht oder doch eher ein VW T6 die richtige Wahl ist.

Anschliessend können das Design, die Kosten, die Farbe und die Ausstattung weiter eingegrenzt werden, bis das perfekte Modell gefunden wurde. Hierzu empfehlen wir eine Beratung bei Ihrer Garage des Vertrauens, welche alle Optionen kennt und beim Vergleich unterstützen kann.

Die Wahl ist getroffen - was nun?

Ist die Entscheidung für das Modell gefällt, stellen sich natürlich weitere Fragen: Wie finanziere ich das Fahrzeug? Möchte ich ein Service-Paket und welche Versicherung ist geeignet? Grundsätzlich empfiehlt Autoviva bei Firmenfahrzeugen, die durch unterschiedliche Personen gefahren werden und sehr viel im Einsatz sind, eine Vollkasko-Versicherung sowie ein Service-Abo. So ist Ihre Investition gut geschützt und wird möglichst lange einsatzfähig bleiben. Mehr zum Thema Flottenmanagement und Finanzierung finden Sie in diesem Beitrag.

Etwas konkreter sind anschliessend die Fragen nach der Ausstattung und dem Ausbau. Gewisse Elemente wie Verkleidungen im Innenraum können direkt ab Werk bestellt werden. Zusätzliche Teile wie eine Bodenplatte aus Holz oder ein Dachträger, welche der Importeur nicht anbietet, können von Autoviva direkt bei Hänseler Fahrzeugeinrichtung bestellt und eingebaut werden. Unsere Kunden und Kundinnen können somit nach einem Beratungs- und Kaufgespräch vom Modell über das Leasing, zur Versicherung bis zum Einbau von Boden und Dachträger alles bei Autoviva abwickeln lassen.

Bild für Dachträger

Über Individualisierung und Ordnung

Falls in Ihrer Skizze zu Beginn auch Schränke und Halterungen geplant waren, steht natürlich nach Erhalt des Fahrzeugs noch der individuelle Innenausbau an. Auch dafür ist Hänseler Fahrzeugeinrichtung unser Partner des Vertrauens: Bei Interesse empfehlen wir eine Beratung direkt bei Hänseler Fahrzeugeinrichtung, die Offerten und Rechnungen laufen dann über Autoviva. Grund dafür ist das All-in-One-Leasing: Wer sein Nutzfahrzeug least und einen Innenausbau wünscht, kann auch diese Kosten in die monatlichen Fahrzeugkosten integrieren lassen. Dazu übernimmt Autoviva die Koordination ist somit Schnittstelle zwischen allen beteiligten Institutionen. 

Hänseler Fahrzeugeinrichtung bietet Lösungen für jeden Bedarf: Stauraum für Werkzeuge und Montagematerial, optimale Ladungssicherung, Bodenplatten, Innenraumverkleidungen mit Aluminium, Dachträger, Beleuchtungen, Strom und somit eigentlich alles, was man auf der Baustelle benötigen kann. Regale, Schränke und Schubladen bauen sie mit ihrem langjährigen Partner Syncro System. Mit einem 3D-Zeichnungsprogramm wird vorab gemeinsam mit Kundinnen geplant, wie das Fahrzeug am Ende aussehen soll.

Der Einbau wird somit individuell gestaltet, damit das Nutzfahrzeug perfekt auf die Bedürfnisse des Besitzers zugeschnitten ist. Der Innenausbau von Hänseler Fahrzeugeinrichtung verfügt sogar über 8 Jahre Sicherheitsgarantie. Sollte das Fahrzeug den Besitzer wechseln oder für andere Zwecke gebraucht werden, ist auch die Demontage kein Problem: Die Innenausbauten sind aufgrund der Befestigung mit Gummilagerung und Gewindemuttern sehr einfach zu entfernen und können auch in eine neues Fahrzeug wieder eingebaut werden. Ausgenommen davon ist die Bodenplatte, welche hineingeklebt wird, um die Carrosserie nicht zu beschädigen.

Wenn Sie an einem Innenausbau interessiert sind, melden Sie sich jederzeit bei Autoviva oder Hänseler Fahrzeugeinrichtung.

Zurück zur Übersichtsseite