Hochwertige Leistungen beim Auto-Service

Damit Maschinen langfristig und zuverlässig funktionieren, ist eine regelmässige Wartung unverzichtbar. Das Gleiche gilt für unsere Autos, die uns täglich begleiten und viele Kilometer zurücklegen. Normalerweise werden Lenker/innen alle 1-2 Jahre oder alle 15-20'000 Kilometer von ihrer Garage zum Service aufgeboten. Doch ist das wirklich nötig? Und wie erkenne ich, ob der Service umfassend und qualitativ hochwertig war?

Autoservice

Warum der Service seinen Preis wert ist

Da fehlende Wartung zu Schäden und dadurch hohen Reparaturkosten am Auto führen kann, lohnt sich der regelmässige Service finanziell. Besonders wichtig ist die Wartung aber auch, um sicher unterwegs sein zu können. Zu einem Service gehören beispielsweise die Kontrolle der Bremsen sowie das Nachfüllen oder Wechseln von Bremsflüssigkeit. Natürlich hängen die Kosten eines Service immer von den ausgeführten Leistungen ab, meist sind folgende Arbeiten aber im Preis inbegriffen:

Generelle Sicht- und Funktionskontrolle

Beim Service kontrollieren die Experten das gesamte Fahrzeug auf potenzielle Schäden oder Sicherheitslücken: Die Bremsen, die Karosserie, den Motorraum, den Unterboden und sogar die Batterie, alle Scheiben und natürlich die Reifen. Sollten sie Mängel feststellen, deren Reparatur mit Zusatzkosten verbunden sind, wird der/die Lenker/in immer darüber informiert und gefragt, ob die Mängel behoben werden sollen.

Das Gleiche gilt für die Kontrolle diverser Funktionen wie dem Licht, den Scheibenwischern, der Lüftung, der Heizung und der Klimaanlage. Die Batterie wird zusätzlich zur Sichtkontrolle einem Belastungstest unterzogen.

Öl- und Ölfilterwechsel

Im Motorraum sorgt ein Ölfilter dafür, dass das Motorenöl nicht von Schmutzpartikeln, Russ, verbranntem Benzin oder Metallspänen verunreinigt wird. Dieser Schutz des Motors kann jedoch nur erhalten werden, wenn sowohl das Öl wie auch der Ölfilter regelmässig beim Service gewechselt werden.

Bremsflüssigkeit

Die Bremsflüssigkeit ist entscheidend für die Funktionalität der gesamten Bremsanlage und somit für Ihre Fahrsicherheit. Durch den Gebrauch der Bremsen sinkt die Menge an Bremsflüssigkeit und zusätzlich erhöht sich ihr Wasserteil. Wenn dieser zu hoch wird, muss die Flüssigkeit gewechselt werden. Bei zu niedrigem Stand der Bremsflüssigkeit schlägt ein Sensor und die entsprechende Motorleuchte Alarm. Zu Beginn geschieht dies häufig auf Strassen mit starken Neigungen oder beim Anfahren, da sich die Flüssigkeit in diesen Situationen stärker bewegt und der Sensor somit kurzzeitig aus der Flüssigkeit ragt. In diesem Fall sollten Sie auf keinen Fall auf den nächsten regulären Service warten, sondern direkt einen Termin bei Ihrer Garage vereinbaren. Beim Service wird der Flüssigkeitsstand immer geprüft und bei Bedarf wird die Flüssigkeit gewechselt oder nachgefüllt.

Reinigung und Luftfilter

Abschliessend wird das Fahrzeug sowohl innen wie auch aussen umfassend gereinigt. Teilweise wird auch noch der Innenraumluftfilter gewechselt, der für saubere Luft im Fahrzeug sorgt. Er schirmt die Luft, welche durch die Lüftung in den Innenraum eindringt, vor unangenehmen Gerüchen, Feinstaub, Pollen und Bakterien ab.

Autoservice

Über Reparaturen und Mehrkosten

Diese beschriebenen Standardleistungen kosten bei Autoviva zwischen 380 und 460 Franken, abhängig vom Fahrzeugmodell, seinem Alter und der Regelmässigkeit des Service. Wir empfehlen, spätestens alle zwei Jahre einen solchen Inspektionsservice mit Ölwechsel zu machen. Dabei kommt es jedoch häufig vor, dass die Experten Teile entdecken, die wegen hohem Verschleiss ausgewechselt werden müssen, beispielsweise die Zündkerzen oder die Bremsen.

Solche Reparaturen sind abhängig von der Anzahl Kilometer, die jährlich mit dem Auto zurückgelegt werden, und können kaum vermieden werden. Einzig die Reifen können bei schonender Fahrweise etwas länger gebraucht werden, andere Teile wie der Zahnriemen müssen nach ca. 120'000 Kilometern so oder so gewechselt werden. Dieser wichtige Bestandteil des Motors besteht aus Gummi und wird mit der Zeit spröde – wenn der Riemen reisst, wird der Motor stark beschädigt. Daher geben die Fahrzeughersteller vor, wann ein Wechsel nötig ist. Erfahren Sie mehr zum Thema Auto-Reparatur.

Transparenz der nötigen Reparaturen

Wie bereits erwähnt sollten beim Service keine Arbeiten ohne Zustimmung der Besitzer/innen ausgeführt werden, die zusätzlichen Kosten verursachen. Autoviva bietet verschiedene Möglichkeiten an, wie sich unsere Kunden über den Zustand ihres Fahrzeuges und die nötigen Reparaturen informieren können. Einerseits gibt es die Dialogannahme, bei der die Kunden eine Viertelstunde mit unserem Experten direkt am Fahrzeug die Mängel ansehen und besprechen können, wie vorgegangen werden soll.

Alternativ bieten wir die Service-Cam an: Das Fahrzeug kann zu einer beliebigen Zeit – durch die Schlüsselbox auch ausserhalb der Öffnungszeiten – zu uns gebracht werden. Unsere Mechaniker prüfen das Fahrzeug und informieren die Kunden über dessen Zustand per Video. Allfällige Reparaturarbeiten inkl. der entstehenden Zusatzkosten werden per E-Mail oder SMS mitgeteilt. Mit der Service-Cam Funktion kann Ihnen der Experte also komplexe Sachverhalte in Kürze anschaulich erklären und Sie haben genug Zeit, sich zu entscheiden. Natürlich können die Mängel auf Wunsch auch direkt am Telefon und ohne Videoaufzeichnungen besprochen werden.

Wie sich die Qualität eines Service äussert

Dass Wartungsarbeiten und die entstehenden Kosten als Autolenker/in nicht vermieden werden können, ist mittlerweile deutlich geworden. Jedoch ist der Service nicht überall gleich hochwertig und für wenig erfahrene Kunden ist es schwierig, die Qualität der Arbeiten zu beurteilen. Ein gut sichtbares Kriterium ist stets die Sauberkeit des Fahrzeugs, nachdem der Service abgeschlossen ist. Wichtiger jedoch ist, ob alle Mängel, die Ihnen beim Fahren aufgefallen sind, zuverlässig behoben wurden.

Ein weiteres Merkmal von hoher Qualität sind die Leistungen rund um die eigentlichen Service-Arbeiten: Wie lange muss Ihr Auto in der Garage bleiben? Erhalten Sie ein preiswertes Ersatzauto? Können Sie Ihr Fahrzeug auch am Samstag abholen? Obwohl diese Vorzüge nicht zwingend beweisen, dass an Ihrem Auto sauber gearbeitet wurde, zeigen Sie, dass Ihre Bedürfnisse als Kunde wichtig sind. Zusätzliche Leistungen am Auto selbst erhöhen auch die Qualität Ihres Service: Bei Autoviva können Sie beispielsweise auch direkt die MFK in Auftrag geben, einen Auto-Energie-Check durchführen oder Ihre Achsen vermessen lassen. Zudem garantieren wir Ihnen als Vertreterin der VW-Konzernmarken, dass wir in Ihrem Auto ausschliesslich die Originalteile des Herstellers einbauen. Mehr zum Thema MFK

Unser Fazit zum Thema Qualität lautet also: Die sichtbaren Merkmale wie Sauberkeit und reparierte Mängel sind wichtige Indizien. Mindestens so wichtig empfinden wir jedoch das Eingehen auf die individuellen Kundenbedürfnisse.

Möchten Sie einen Service buchen?

Melden Sie Ihr Fahrzeug jetzt an!

Sie müssen ihren Vornamen angeben.
Sie müssen ihren Nachnamen angeben.
Sie müssen eine gültige E-Mail-Adresse angeben.

Vielen Dank für Ihre Anfrage, wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.